SPVGG ESP
SPVGG ESP 

News-Archiv

13.11.2017

 

Erste mit souveränem Pflichtsieg, Zweite scheitert knapp an der Sensation

 

Während fast alle Spiele am Wochenende abgesagt wurden, waren unsere beiden Mannschaften aktiv. Die Erste besiegte verdient das Kellerkind FV Olympia Ramstein II mit 3:0 (2:0) während die Zweite unglücklich mit 2:4 (2:1) gegen den punktverlustfreien Tabellenführer SV Hauptstuhl unterlag.

 

Erste erfüllt die Pflicht

 

Nach dem souveränen Sieg letzte Woche beim Tabellenletzten erwartete die ESP mit dem FV Ramstein II ein weiteres Kellerkind. Das Spiel konnte bei besseren Platz- und Wetterbedingungen als das Spiel der Zweiten ausgetragen werden, was sich auch direkt zeigte. Unsere Erste übernahm direkt die Spielkontrolle und spielte sicher und geduldig nach vorne. Nach einer guten Viertelstunde ging man verdient mit 1:0 in Führung nachdem Dominik Rübel den Ball auf Max Denzer durchsteckte und dieser sicher vollendete. Nur wenige Minuten später konnte Max Denzer mit ähnlichem Treffer auf 2:0 erhöhen. In der Folgezeit bestimmte die Spielvereinigung weiter die Partie, verpasste es aber bis in die Schlussphase den Deckel drauf zu machen. Erst dann machte Christian Gaidukow mit dem 3:0 alles klar.
Unsere Erste gewann somit souverän mit 3:0 gegen harmlose Gäste. Mit dem Auftreten kann auch diese Woche zufrieden sein, da man die vermeintlich leichte Aufgabe Ramstein von Beginn an ernst genommen hat.

 

Mit dem Derby in Rodenbach, Sonntag 19.11.2017 13:00 Uhr, geht es für unsere Erste nächste Woche weiter.

 

Unglückliche Niederlage für Zweite

 

Nach der Niederlage bei Tabellenzweiten letzte Woche kam nun mit dem Tabellenführer, der bis jetzt alles gewonnen hat, der nächste Kracher auf unsere Zweite zu. Bei Schneeregen und zweifelhaften Platzverhältnissen wurde das Spiel auf dem Trainingsplatz angepfiffen. Unsere Zweite zog sich bei gegnerischem Ballbesitz in die eigene Hälfte zurück, um dann dort mit viel Laufbereitschaft und Einsatz den Ball zu erobern und zu Kontern. Dieser Plan ging in der ersten Halbzeit voll auf. Björn Barz erzielte das 1:0, welche die Gäste mit ihrem einzigen gefährlichen Torschuss ausglichen. Kurz vor der Pause konnte Björn Barz die erneute Führung zur verdienten 2:1 Pausenführung herstellen. Mit zunehmender Spieldauer wurde Hauptstuhl immer stärker während der Spielvereinigung die Kräfte ausgingen. Nach der Verletzung von ESP-Torhüter Fabian Preuß musste dann auch noch ein Feldspieler ins Tor. In der Schlussphase gelangen den Gästen dann noch drei Treffer zum 2:4 Endstand.


Unsere Zweite kämpfte stark und ging mit einer verdienten Führung, welche auch höher hätte ausfallen können, in die Kabine. Zum Schluss musste man leider dem tiefem Platz und der hohen Laufbereitschaft Tribut zollen, was Hauptstuhl im Stile einer Spitzenmannschaft ausnutze.

 

Mit diesem Einsatz sollte man kommende Woche beim SV Schopp II, Sonntag 19.11.2017 um 13:00 Uhr, auch wieder punkten.


Auch auf diesem Wege wünschen wir unserem Keeper Fabian Preuß gute Besserung und dass du schnell wie möglich wieder mit uns auf dem Platz stehen kannst.

Unter dieser Rubrik finden Sie alle Neuigkeiten seit Bestehen unserer Homepage chronologisch aufgelistet.

Vorschau:

Nächste Termine

 

(Meisterschaftsspiele)

 

Sonntag 24.11.,  13:00 Uhr

1. Mannschaft (B-Klasse)

SG Oberarnbach/Bann II - SpVgg ESP
(Spielort Neumühle)

B-Klasse (Ergebnisse/Tabelle)

Nächste Termine AH

 

Wir danken...

Anzugssponsor Aktive:

Sponsor Präsentationsanzüge der Saison 2018/19

Trikotsponsor Aktive:

Trikotsponsor der Saison 2018/19

Trikotsponsor AH:

Trikotsponsor der Saison 2018/19

Exklusivsponsoren:

Exklusivsponsor und Teamausrüster der Saison 2018/19

Premiumsponsoren:

Premiumsponsor der Saison 2018/19

ESP-Partner:

ESP - Sponsor

ESP-Besucherzähler     (seit 01. August 2017):

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SpVgg ESP 1928 e.V.